Best Grooming Kits for Horses

Die besten Pflegesets für Pferde

Die Pflege von Pferden sollte täglich durchgeführt werden. Es ist wichtig, sich Zeit zu nehmen, um Ihr Pferd rundum zu pflegen und zu kontrollieren, nicht nur, um das Fell in gutem Zustand zu halten, sondern auch, um nach Verletzungen, Abschürfungen, Wunden und Beulen zu suchen, die leicht entstehen können.

Regelmäßiger Kontakt ist für das Pferd unerlässlich und es gibt keinen besseren Weg, als es zu pflegen und sich um es zu kümmern. Es ist auch eine Zeit, in der sich Pferd und Halter kennenlernen und eine Bindung aufbauen können.

Welche Produkte sollte ich für mein Pflegeset kaufen?

Sie haben die Wahl zwischen vielen Pflegeprodukten und innerhalb jeder Kategorie gibt es eine große Auswahl an Varianten. Beginnen Sie jedoch mit einem Basisset, das Pflegeutensilien enthält, die sowohl reinigen als auch zum Glänzen bringen.

Das Pflegeset für jeden Tag

Beginnen Sie am Kopf und arbeiten Sie sich nach unten vor. Wir empfehlen Folgendes:

  • Schwamm zum Abwischen der Augen.
  • Super Groomer für Kopf und empfindliche Bereiche. Eignet sich besonders gut zum Entfernen von getrocknetem Schlamm und zum Einmassieren von Shampoo beim Baden.
  • Dandy-Bürste – Dies ist eine grobe Bürste, die sich am besten für schlammige Bereiche eignet. Sie wird im Allgemeinen aus der natürlichen Bassine-Faser hergestellt.
  • Mittelweiche bis weiche Bürste wie die Borstiq Mex Fibre . Dabei handelt es sich um eine Naturborstenbürste aus Pflanzenfasern, die sich hervorragend zum Bürsten des Kopf- und Nackenbereichs eignet.
  • Gummistriegel zum Massieren des Fells, um die Entfernung von altem Haar, Hautschuppen und Schlamm zu fördern.
  • Körperbürste Diese besteht aus dicht gepackten kurzen Borsten und wird traditionell aus natürlichem Rosshaar hergestellt. Für beste Ergebnisse verwenden Sie sie zusammen mit einem Metallstriegel. Ein Metallstriegel wird nicht beim Pferd verwendet, sondern dient als Hilfsmittel zum Reinigen der Bürste während der Benutzung. Bei abwechselnden Bürstenstrichen wird die Bürste über den Striegel gezogen, um die Borsten zu reinigen.
  • Mähnen- und Schweifbürste Um Mähne und Schweif frei von Verfilzungen zu halten, ist regelmäßiges Bürsten mit einer hochwertigen Mähnen- und Schweifbürste unerlässlich.
  • Fellpflegehandschuhe gibt es in verschiedenen Formen und Größen. Die weichen Kunstwolle-Handschuhe eignen sich am besten, um einem kurzen Sommerfell den letzten Schliff zu verleihen.
  • Hufkratzer Einer der wichtigsten Bestandteile eines Pflegesets. Er ist unerlässlich, um die Hufe auszukratzen und sicherzustellen, dass sich keine Steine ​​oder Verletzungen am Huf befinden.
  • Fellglanzspray . Dieses Spray wurde speziell entwickelt, um den Glanz des Fells zu verstärken. Auf einen Handschuh auftragen und gut einpolieren. Als letzten Schritt der Fellpflege verwenden.
  • Entwirrungsspray . Verwenden Sie es auf Mähnen und Schweifen, die nicht verfilzen. Verwenden Sie es auf einer sauberen Mähne und einem sauberen Schweif, nachdem Schlamm und Schmutz entfernt wurden. Dadurch bleibt das Haar in einem hervorragenden Zustand und das Ausbürsten wird wesentlich einfacher.
  • Handtuch . Immer griffbereit zum Abwischen schmutziger Hände und zum Abtrocknen nasser Beine und Fersen.
  • Korb, Box oder Tasche – um alle Gegenstände an einem Ort aufzubewahren, empfehlen wir einen Pflegekorb , eine Hartschalenbox, eine Tragetasche oder eine speziell angefertigte Pflege-/Wettkampftasche . So wird sichergestellt, dass alle Gegenstände sauber und ordentlich aufbewahrt und einsatzbereit sind.

 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.