horse being groomed

Aufräumen - Schwänze

Traditionell wurden Schweife mit der Hand „gezogen“, um die Dicke an der Oberseite zu verringern und die Seiten des Schweifs zu formen, um so Definition und Form der Hinterhand zu verbessern und außerdem ein ansprechendes Bild zu bieten, wenn das Pferd geritten wird und den Schweif „trägt“.

Das Ziehen und Ausdünnen des Schweifes auf herkömmliche Weise dauerte mehrere Tage, damit das Pferd keine Schmerzen bekam. Wenn es schnell gemacht wurde, hatte das Pferd starke Schmerzen, fühlte sich unwohl und war oft sehr aufgeregt. Daher verwende ich gerne Smart Tails in der erforderlichen Qualität, da ich damit die widerspenstigsten Schweife in Ordnung bringen kann, ohne dass es zu Beschwerden kommt. Mein anderes Werkzeug ist das Pro Thinning Knife, das eine schöne breite Klinge hat und daher einfach und sicher zu verwenden ist.

Beginnen Sie mit dem Abschaben der Seiten des Schwanzes und arbeiten Sie sich dabei an beiden Seiten vor. Wenn Sie zuerst eine Seite fertigstellen, wird es schwieriger, die andere Seite daran anzupassen.

Gelber Griff Lifestyle.jpg

Treten Sie ab und zu zurück, damit Sie sehen können, wie weit Sie nach unten gegangen sind. Als allgemeine Richtlinie ziehe ich normalerweise so weit nach unten, dass die Gesäßbacken beginnen, sich seitlich nach außen zu neigen.

Dann benutze ich das Profi-Effiliermesser, um schnelle, kurze Striche am Schweif entlang zu ziehen, damit eine gleichmäßige Dicke kurzer Haare entsteht.

Abschließend hilft es, das Haar anzufeuchten und täglich für kurze Zeit einen Schweifverband anzulegen, um das Haar zu glätten.

Die Schweiflänge hängt von der Art des Pferdes oder Ponys und ggf. von den Vorschriften des Zuchtverbands ab (HINWEIS: Bitte überprüfen Sie die Rassenbestimmungen). Bei Cobs, Jagdpferden, Hacks und Reitpferden möchte ich einen Schweif, der etwa 10 cm unterhalb der Sprunggelenkspitze endet, wenn das Pferd in Bewegung ist. Das bedeutet, dass Sie Ihr Pferd im Trab sehen müssen, um seine natürliche Schweifhaltung zu erkennen.

S19-A44_7919.jpg

Beratung -

Ich verwende nie eine Schermaschine, um die Oberseite des Schwanzes zu formen. Das sieht immer schrecklich aus und da die von mir verwendete Technik keinen Stress verursacht, kann man sie auch bei Jungtieren anwenden, die an der Hand vorgeführt werden.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.